Arischockenquiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 130 g Butter (gewürfelt)
  • 1 Stk. Ei
  • 1 Schuss Milch
  • 1 Prise Salz

Für die Arischockenquiche zuerst den Teig zubereiten. Dafür das Mehl mit Salz, Butterwürfeln, Ei und einem Schuss Milch rasch zu einem Mürbteig verkneten. In Frischhaltefolie einwickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Die aufgetauten Artischocken, die Zwiebel und die Knoblauchzehe kleinschneiden.

Das Gemüse mit Ricotta, Stracchino, Ei, Suppenpulver und etwas Pfeffer vermengen.

Den Teig auswalken, eine Tarteform damit auslegen und mit der Artischockenmasse bestreichen. Den überstehenden Teig einklappen.

Die Artischockenquiche bei 200 °C für 40 Minuten im Ofen backen.

Tipp

Die Artischockenquiche schmeckt sowohl warm, als auch am nächsten Tag kalt wunderbar und bietet sich daher sehr gut als Mittagessen in der Arbeit an.

Wenn es schnell gehen muss, kann natürlich auch ein Fertigteig verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 6 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Arischockenquiche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche