Adventkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Adventkuchen:

  • 5 Stück Eier
  • 60 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Stück Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 120 ml Kronenöl Spezial (mit feinem Buttergeschmack)
  • 70 g Kristallzucker
  • 180 g Mehl
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 150 g Backmischung (Aranzini, Zitronat)
  • 50 g Walnüsse (grob gehackt)
  • 50 g Schokolade
  • 40 g Rosinen
  • 2 EL Rum

Glasur:

  • 60 g Staubzucker
  • 1 EL Rum
  • 1/2 TL Kronenöl Spezial (mit feinem Buttergeschmack)

Garnitur:

  • Rosenblüten (kandiert)
Sponsored by Kronenöl Backbuch

Für den Adventkuchen die Rehrückenform mit Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack ausstreichen und mit Mehl ausstauben.

Backofen auf 160 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Mehl und Backpulver versieben.
Rosinen mit Rum vermischen und 1 Stunde stehen lassen.
Eier trennen.
Backmischung, grob gehackte Walnüsse und in kleine Würfel geschnittene Schokolade vermischen und mit den eingeweichten Rosinen verrühren (=Früchtemischung).

Eidotter, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und abgeriebene Zitronenschale schaumig (mind. 10 Minuten) schlagen. Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack langsam unter ständigem Rühren einlaufen lassen.
Eiklar gut anschlagen, Kristallzucker zugeben und zu cremigem Schnee schlagen.

Für den Adventkuchen die Mehlmischung, Früchtemischung und den Eischnee behutsam unter die Masse heben, in die Rehrückenform füllen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen. Dann 10 Minuten auskühlen lassen und aus der Form stürzen.

Für die Glasur Staubzucker, Rum und Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack glatt rühren.
Mit einem Pinsel leicht über den Adventkuchen streichen und mit den kandierten Rosenblüten beliebig belegen.

Tipp

Servieren Sie zum Adventkuchen einen Tupfer Schlagobers.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 5 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare23

Adventkuchen

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 30.11.2015 um 14:14 Uhr

    Lecker mit getrockneten Früchten

    Antworten
  2. barnas
    barnas kommentierte am 29.11.2015 um 15:05 Uhr

    klingt herrlich

    Antworten
  3. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 29.11.2015 um 08:20 Uhr

    Super gut

    Antworten
  4. giuliana
    giuliana kommentierte am 02.09.2015 um 13:39 Uhr

    kann man ja schon bald machen

    Antworten
  5. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 03.04.2015 um 10:03 Uhr

    Weil ich kein Zitronat mag, ersetze ich es durch Cranberries

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche