Tomaten-Pesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Die getrockneten Tomaten heiß abwaschen und trockentupfen. Über Nacht eingeweicht mit dem Olivenöl stehen lassen. Dann das Tomatenöl beigeben und aufmixen. Tomatenkernöl ist orange und wird aus gerösteten Tomatensamen gepresst. Es ist sehr fruchtig, und die Samen zählen zu den ernährungstechnisch wertvollsten Bestandteilen der Tomate.
Es kann auch durch ein neutrales Sonnenblumen- oder Distelöl ersetzt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare13

Tomaten-Pesto

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 26.07.2016 um 13:00 Uhr

    Auch eine Prise Chili und etwas Knoblauch tun dem Pesto gut.

    Antworten
  2. 7ucy
    7ucy kommentierte am 09.06.2016 um 21:42 Uhr

    mit frische basilikum dazu bestimmt sehr lecker (:

    Antworten
  3. kalle65589
    kalle65589 kommentierte am 29.05.2016 um 00:25 Uhr

    da fehlt noch Salz und Pfeffer.

    Antworten
  4. BiPe
    BiPe kommentierte am 26.11.2015 um 07:36 Uhr

    Vielseitig einsetzbar.

    Antworten
  5. minikatze
    minikatze kommentierte am 10.09.2015 um 15:22 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche