Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Zucchini-Mangold-Quiche

Zutaten

Portionen: 4

  • 3 EL Maisgrieß
  • Cocktailtomaten (ein paar)

Für den Teig:

  • 100 g Butter (kalt)
  • 200 g Vollkorndinkelmehl
  • Salz
  • 75 ml Wasser

Für den Belag:

Für den Guss:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst den Teig vorbereiten. Mehl, Salz und Butter verkneten. Wasser dazugeben. Den Teig in die Frischhaltefolie einwicklen und für 1/2 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Inzwischen den Mangold blanchieren, kalt abschwämmen und klein schneiden. In etwas Olivenöl die würfelig geschnittene Zucchini anrösten. Knoblauchzehen dazudrücken, salzen, pfeffern und den Mangold, den klein geschnittenen Schafkäse und die zerhackten Oliven untermengen.
  3. Den Backofen auf 250 °C vorheizen. Die Quicheform mit Butter einfetten. Den Teig auswalken und in die Form legen. Überschüssigen Teig für die Verzierung aufheben.
  4. Mehrmals mit der Gabel in den Teigboden stechen. Mit Grieß den Boden bestreuen (nimmt die überschüssige Flüssigkeit auf). Zucchini-Mangoldgemüse darauf verteilen.
  5. Eier verquirlen, mit Creme fraiche vermengen - frisch geriebene Muskatnuss dazureiben, salzen und pfeffern. Die Masse über die Zucchini-Mangold-Quiche gießen.
  6. Mit dem übrigen Teig verzieren und auf unterster Stufe ins Backrohr schieben. Ca. 30 Minuten backen.
  7. Vor dem Servieren mit Cocktailtomaten garnieren.

Tipp

Wenn die Zucchini-Mangold-Quiche beim Backen oben zu schnell bräunt, mit Backpapier abdecken.

  • Anzahl Zugriffe: 4485
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie verfeinern Sie diese Quiche noch?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zucchini-Mangold-Quiche

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Zucchini-Mangold-Quiche

  1. mexx
    mexx kommentierte am 15.07.2019 um 21:53 Uhr

    Diese Zucchini-Mangold-Quiche schmeckt hervorragend! Leider geht aus dem Rezept nicht hervor, was man mit Schafkäse und Oliven machen muss.

    Antworten
    • monic
      monic kommentierte am 16.07.2019 um 08:38 Uhr

      Bei Schritt 2 gehört eigentlich nach "den klein" ergänzt: geschnittenen Schafkäse und die zerhackten Oliven untermengen.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zucchini-Mangold-Quiche