Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Linsen mit Serviettenknödel

Zutaten

Portionen: 4

Für die Serviettenknödel:

Für die Linsen:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Linsen mit Serviettenknödel zunächst die Linsen eine Nacht lang einweichen.
  2. Am nächsten Tag abgießen. Zwiebel und Karotten klein würfeln und in ein bisschen Butter anschwitzen. Linsen daruntermischen, 2 bis 3 Minuten bei kleiner Temperatur dünsten, dabei gut umrühren. Mit Wasser aufgießen, aufwallen lassen, bei kleiner Temperatur 20 bis 25 Minuten leicht wallen lassen.
  3. Für die Knödeln die Semmeln in Würfel schneiden. Zwiebel und Petersilie fein hacken, in Butter anrösten. In einer großen Backschüssel mit Mehl anrühren, Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) beigeben. Zwiebel-Petersilien-Mischung dazugeben. Die beiden Eier in Milch mixen, 10 Minuten ziehen lassen.
  4. Aus der Masse eine Wurst formen, in Frischhaltefolie wickeln und gut verschließen. In kochendem Wasser ca. 25 Minuten garen.
  5. Croûtons nach diesem Rezept herstellen.
  6. Linsen erst zum Schluss mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. 5 bis 7 Minuten weiterkochen. Dann Crème fraîche untermengen.
  7. Die Linsen mit Serviettenknödel mit fein gehacktem Schnittlauch und den Croûtons überstreuen.

Tipp

Wer mag, kann unter die Linsen mit Serviettenknödel Speckwürfel mischen.

  • Anzahl Zugriffe: 18038
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie mögen Sie Linsen mit Knödel lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Linsen mit Serviettenknödel

Ähnliche Rezepte

Kommentare23

Linsen mit Serviettenknödel

  1. itsi
    itsi kommentierte am 23.01.2019 um 20:00 Uhr

    Ich liebe Kreuzkümmel (ja ja da scheiden sich die Geister) die Croutons lasse ich weg, wen eh schon Serviettenknödel dabei sind ist es zu viel.

    Antworten
  2. solo
    solo kommentierte am 23.01.2019 um 16:43 Uhr

    Kreuzkümmel geht für mich gar nicht. Creme fraiche werde ich versuchen und einen Spritzer Zitronensaft.

    Antworten
  3. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 23.01.2019 um 11:13 Uhr

    etwas Essig und einen Suppnewürfel dazu

    Antworten
  4. Huma
    Huma kommentierte am 08.03.2018 um 09:39 Uhr

    Linsen mit Creme fraiche habe ich noch nie gemacht, werde dieses Mal es dazu geben.

    Antworten
  5. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 30.01.2018 um 17:55 Uhr

    Ein kleiner Schuss Balsamico dazu!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Linsen mit Serviettenknödel