Zucchini-Gemüse-Laibchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Zucchini-Gemüse-Laibchen die Erdäpfel und Karotten schälen und weich kochen. Zucchini schälen, entkernen und in feine Stifte schneiden oder raspeln. Wenn die Zucchini viel Wasser verlieren, die Zucchinistifte ausdrücken.

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in etwas Öl anbraten. Die Zucchinistifte dazugeben und alles weich dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und die gehackte Petersilie dazugeben.

Die Erdäpfel und Karotten abseihen und durch eine Kartoffelpresse drücken.

In einer Schüssel den Kartoffel-Karottenbrei, die angebratenen Zucchinistifte, den in kleine Würfel geschnittene Mozzarella und die Eier gut vermengen. Die Masse mit dem Suppengewürz und etwas geriebener Muskatnuss abschmecken. Alles gut durchrühren und Mehl einarbeiten bis die Masse fest genug ist.

Öl in einer Pfanne erhitzen, mit einem Löffel die Laibchenmasse ins heiße Fett geben, in Form drücken und beidseitig goldbraun braten. Die fertigen Zucchini-Gemüse-Laibchen aus der Pfanne nehmen und mit Küchenpapier überflüssiges Fett abtupfen.

Tipp

Anstatt von Weizenmehl kann man auch Grieß, Vollkorn-, oder Dinkelmehl zum Binden verwenden. Nach Belieben kann man auch Pinienkerne oder Nüsse dazugeben.

Wer es deftiger mag, kann auch angeröstete Speckwürfel verwenden.

Es können auch andere Käsesorten verwendet werden. Zucchini-Gemüse-Laibchen mit grünem Salat servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare19

Zucchini-Gemüse-Laibchen

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 21.08.2015 um 08:35 Uhr

    Im Rohr überbacken - nicht so fettig!

    Antworten
  2. autumn
    autumn kommentierte am 23.10.2015 um 00:59 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. mona0649
    mona0649 kommentierte am 22.09.2015 um 22:50 Uhr

    hört sich gut an

    Antworten
  4. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 02.09.2015 um 20:00 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche