Zimtschnecken-Häschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Zimtschnecken-Häschen zunächst den Germteig nach dem einfachen Grundrezept zubereiten und gehen lassen.

Das Backrohr auf 190 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Zimt und Zucker vermischen.

Den Teig zu einem Rechteck ausrollen und mit dem verquirlten Ei bestreichen. Mit dem Zimt-Zucker dick bestreuen. Zu einer Rolle formen und etwa 2 cm dicke Schnecken abschneiden.

Die Zimtschnecken mit ausreichend Abstand auf das Backblech legen. Für je 2 Zimtschnecken 1 weitere beiseite legen. Aus den beiseite gelegten Zimtschnecken die Hasenohren formen (1 Zimtschnecke ergibt 4 Ohren) und leicht an die Zimtschnecken andrücken. Wie das genau funktioniert, sehen Sie im Video zu diesem Rezept.

Die Zimtschnecken-Häschen wiederum mit Ei bestreichen. Je 2 Mandeln als Zähne daraufsetzen. Mit den Rosinen Schnauze und Augen andeuten. Für ungefähr 20-25 Minuten backen.

Tipp

Wer möchte, kann auch ein wenig Kardamom in die Zimtschnecken-Häschen füllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
66 46 7

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Zimtschnecken-Häschen

  1. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 04.10.2016 um 10:54 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche