Kirschschnecken mit Zimt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 5 EL Kirschmarmelade
  • 50 g Biskottenbrösel (oder Keksbrösel)
  • 30 g Walnüsse (gehackt)
  • 1 Prise Zimt (gemahlen)
  • 250 g Kirschen (oder Weichseln, entsteint)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für den Teig:

  • 300 g Mehl (glatt)
  • 25 g Germ (frisch)
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 50 g THEA Goldstück (zimmerwarm)
  • 130 ml Milch (lippenwarm)
  • 1 Stück Ei
Sponsored by Thea

Für die Kirschschnecken mit Zimt Mehl in eine Schüssel sieben und Germ einbröseln. Salz, Zucker, THEA, Milch und Ei zugeben. Zu einem glatten Teig kneten und zugedeckt an einem warmen Ort auf doppelte Höhe aufgehen lassen.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche Teig 36 x 25 cm ausrollen und mit Kirschmarmelade bestreichen. Brösel, Nüsse und Zimt darüber streuen, Kirschen darauf verteilen und von der langen Seite her fest einrollen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden.

10 Minuten gehen lassen. Kirschschnecken auf ein mit Backtrennpapier belegtes Blech legen und bei 190 Grad auf der zweiten Einschubschiene 15–20 Minuten backen. Die Kirschschnecken mit Zimt abgekühlt mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Die Kirschschnecken mit Zimt sind eine köstliche Mehlspeise zur nachmittäglichen Kaffeejause.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 3 2

Kommentare40

Kirschschnecken mit Zimt

  1. Rose123
    Rose123 kommentierte am 05.01.2016 um 09:19 Uhr

    Da ich kein Walnüsse mag, nehme ich dafür ger. Mandeln. Schmeckt dann auch lecker.

    Antworten
  2. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 29.08.2016 um 16:21 Uhr

    habe die Kirschmarmelade mit Rum verrührt

    Antworten
  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 29.12.2015 um 12:05 Uhr

    SUPER

    Antworten
  4. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 13.12.2015 um 13:23 Uhr

    GESPEICHERT

    Antworten
  5. BPunkt Egal
    BPunkt Egal kommentierte am 13.12.2015 um 13:14 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche