Knusprige Karamell-Schoko Happen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 20 g Kokosfett
  • 20 g Schokolade (Kuvertüre)
  • 20 g Kondensmilch (karamellisiert)
  • 20 g Cornflakes (ungesüsst)
  • 4 Tropfen Butter-Vanille Aroma
  • 20 kleine Papier-Backförmchen

Für die Karamell-Schoko Happen Kokosfett und Schokolade gemeinsam schmelzen. Entweder im Wasserbad oder vorsichtig in der Mikrowelle.

Die karamellisierte Kondensmilch mit der warmen Schokoladensauce verrühren. Butter-Vanille Aroma dazu geben.

Cornflakes dazu geben und so lange vorsichtig (die Cornflakes sollten nicht zerbrechen) rühren, bis alle Flakes mit Schokolade überzogen sind.

Mit zwei Kaffeelöffeln kleine Portionen in die Papierförmchen füllen. Immer wieder umrühren, da sich die Schokosauce am Boden des Gefäßes sammelt.

Die fertigen Happen sofort in den Kühlschrank stellen, so weichen die Flakes am wenigsten auf und bleiben schön knusprig.

Am besten gibt man die Karamell-Schoko Happen vor dem Verzehr über Nacht in den Kühlschrank.

Tipp

Mit Aromen kann man diverse Geschmacksvariationen erreichen. Besonders lecker sind die Karamell-Schoko Happen mit 4 Tropfen Orangenöl.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare11

Knusprige Karamell-Schoko Happen

  1. OH65
    OH65 kommentierte am 01.11.2015 um 23:10 Uhr

    leckere Häppchen

    Antworten
  2. CiniMini
    CiniMini kommentierte am 16.08.2015 um 09:04 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  3. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 04.06.2015 um 06:04 Uhr

    wie kommt man zu einer karamellisierten Kondensmilch?

    Antworten
    • Specht62
      Specht62 kommentierte am 04.06.2015 um 11:30 Uhr

      Das ist ein russisches Produkt, Kondensmilch in Dosen. Man bekommt sie im Supermarkt entweder als gezuckerte Kondensmilch oder karamellisiert. Es gibt auch eine gezuckerte Kondensmilch, die heißt Milchmädchen, muss aber selbst karamellisiert werden, indem man sie in der Dose kocht.

      Antworten
    • kassandra306
      kassandra306 kommentierte am 05.06.2015 um 11:07 Uhr

      ich danke sehr, hab wieder was dazugelernt :-)

      Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche