Wraps mit Spinat-Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Maismehl
  • 100 g Mehl
  • Salz
  • 3 EL Petersilie (gehackt)
  • 400 g Spinat
  • 1 Geh. Knoblauchzehe
  • 1 EL Crème fraîche
  • Pfeffer
  • 8 Dünne Scheibchen Gorgonzola
  • 5 EL Ger. Pinienkerne

Maismehl, Mehl, 1 Tl Salz, Petersilie mit 150 ml warmem Wasser durchrühren. Zugedeckt ca. 20 Min. ruhen.

Spinat abspülen, reinigen, auslesen und tropfnass in wenig kochend heissem Wasser zusammen fallen. Abgiessen, abschrecken und abrinnen. Spinat auspressen, hacken. Mit Knoblauch, Crème fraîche, Salz, Pfeffer durchrühren.

Herd auf 200 Grad (Umluft 180 Grad ) vorwärmen. Den Teig in 8 Portionen teilen und auf einer bemehlten Fläche zu dünnen Fladen (0 15 cm) auswalken. In einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett der Reihe nach von jeder Seite zirka 1 Min. backen. Herausnehmen.

Die Tortillas mit jeweils einer Gorgonzolascheibe, Spinat sowie gerösteten Pinienkernen belegen und zusammenrollen. Im aufgeheizten Herd zirka 10 min überbacken. Wraps vielleicht einmal durchschneiden und mit frischen Kräutern garniert zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Wraps mit Spinat-Füllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche