Wraps mit Spargel und Eiaufstrich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Wraps mit Spargel und Eiaufstrich den Spargel waschen und im Dampfgarer bei 90 Grad ca. 20 Minuten weich kochen.
Alternativ im Wasser zubereiten.

In der Zwischenzeit den Eiaufstrich zubereiten.
Dafür die Eier hartkochen und anschließend kalt abschrecken. Schälen und fein hacken und mit dem Sauerrahm gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Tortillas nach Packungsanleitung erwärmen, mit dem Eiaufstrich bestreichen und die Spargelstangen darauf verteilen. Fest einrollen, in Alufolie wickeln und einige Stunden kalt stellen.

Danach die Wraps wieder aus der Folie nehmen und schräg halbieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
9 5 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare25

Wraps mit Spargel und Eiaufstrich

  1. Ausprobierer
    Ausprobierer kommentierte am 08.06.2016 um 19:55 Uhr

    Ich habe mich ja gefragt wozu ich vor dem Füllen die Wraps erwärmen soll, wo sie dann doch nochmal vor dem Essen in den Kühlschrank kommen. Nun weiss ich weshalb- die Wraps sind sonst sehr ungeschmeidig und reisen ein☺. Nach dem Aufenthalt im Kühlschrank sind dann fast wie Pfannkuchen so weich. Das nächste Mal werde ich die Spargel in Stücke schneiden, damit, sie nicht am Stück aus dem Wraps gezogen werden, wenn sie etwas fädig sind. Mein Mann ist ganz begeistert von den Wraps. Da ich noch mehr Spargel gekocht habe, hatten wir noch Sauce Hollandaise übrig und es hat köstlich geschmeckt wenn immer mal ein Klecks auf dem Wraps war.2 Wraps sind für 2 Personen etwas wenig. Ich habe die Wraps vor dem Essen in Backofen warm gemacht.

    Antworten
  2. edith1951
    edith1951 kommentierte am 29.12.2015 um 17:25 Uhr

    ganz lecker

    Antworten
  3. alex64
    alex64 kommentierte am 09.12.2015 um 08:46 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  4. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 16.11.2015 um 19:16 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Camino
    Camino kommentierte am 16.11.2015 um 14:47 Uhr

    Das sieht ja super gut aus!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche