Vegane Rhabarberstangerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 g Rhabarber
  • 250 ml Hafermilch
  • 2 - 3 EL Sojamehl (mit 4-6 EL Wasser angerührt, als Eiersatz)
  • 300 g Dinkelmehl
  • 1/2 TL Vanillepulver
  • Öl (zum Ausbacken)

Für die veganen Rhabrberstangerl Rhabarber schälen und in etwa 5 bis 7 cm lange Stücke schmeiden. Aus allen anderen Zutaten einen schönen flüssigen Teig (etwas dünner als für Palatschinken) anrühren.

Diesen Teig kann eventuell mit dem Mixer noch einige Minuten schaumig schlagen. Die Rhabarberstücke durch den Teig ziehen und im heißen Öl goldbraun herausbacken. Eventuell die veganen Rhabarberstangerl vor dem Servieren noch mit etwas Staubzucker bestreuen.

Tipp

Wenn keine Kinder bei den veganen Rhabarberstangerl mitessen, kann die Hafermilch auch mit Cider ausgetauscht werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Vegane Rhabarberstangerl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche