Trucha a la navarra - Forellen auf navaresische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Forellen (küchenfertig)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Scheiben Schinken , luftgetrocknet
  • 120 g Mehl
  • Olivenöl (zum Braten)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 8 md Paradeiser
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 0.5 Bund Basilikum

Die Forellen unter fliessend-kaltem Wasser abschwemmen und abtrocknen. Die Forellen mit Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz und Pfeffer innen und aussen herzhaft würzen. Jede Forelle mit einer Scheibe Schinken befüllen. mittelsvon Zahnstochern verschließen. Die Forellen in dem Mehl auf die andere Seite drehen. Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Forellen darin goldgelb ausbraten. In der Zwischenzeit das Olivenöl (2) in einem Kochtopf erhitzen und die abgezogene, feingehackte Zwiebel darin glasig weichdünsten. Die geputzte, abgespülte und sehr fein gewürfelte Paprika hinzfügen und kurz mitdünsten. Die Paradeiser kurze Zeit in kochendes Wasser legen, enthäuten, entkernen, in feine Würfel schneiden und zum Gemüse Form. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und alles zusammen 6-8 min bei starker Temperatur machen. Die Sauce wiederholt nachwürzen, das abgespülte, feingeschnittene Basilikum unterrühren. Die Forellen anrichten, die Sauce darübergeben und zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Trucha a la navarra - Forellen auf navaresische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche