Topfenserviettenknödel mit Rindsragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für die Topfenserviettenknödel:

Für das Rindsragout :

Sponsored by Topfen  Viel Geschmack. Natürlich Leicht.

Für die Topfenserviettenknödel Milch mit Salz und Eier gut versprudeln, Topfen glatt rühren und zur Milch-Eiermischung einrühren. Die Semmelwürfel in eine große Schüssel geben, die Milch-Eier-Topfenmischung beimengen und gut verrühren. Anschließend 5 bis 10 Minuten rasten lassen. Dann in ein Geschirrtuch fest einrollen, binden, ins kochende Salzwasser geben und ca. 20 bis 30 Minuten kochen.

Für das Rindsragout Die fein geschnittenen Zwiebeln im Schmalz anschwitzen. Dann das würfelig geschnittene Rindfleisch zugeben, rundum anbraten und mit Rotwein löschen. Anschließend das geputzte und würfelig geschnittene Suppengemüse, Tomatenmark und die Gewürze beimengen und etwas ein köcheln. Danach mit Rindsuppe aufgießen und ca. 1 Stunde köcheln lassen. Zum Schluss ein Stück kalte Butter in die Sauce einrühren und kurz aufkochen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 3 0

Kommentare28

Topfenserviettenknödel mit Rindsragout

  1. Alotte
    Alotte kommentierte am 31.08.2016 um 18:05 Uhr

    Ich hab nur das Ragout nachgekocht. Es war hervorragend. Zuerst war ich etwas skeptisch weil 1/2 l Wein doch viel ist, aber es zahlt sich auf jeden Fall aus!

    Antworten
  2. Senior
    Senior kommentierte am 09.12.2015 um 23:26 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 20.10.2015 um 11:20 Uhr

    klingt verlockend

    Antworten
  4. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 19.09.2015 um 20:29 Uhr

    Schon gespeichert.

    Antworten
  5. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 04.08.2015 um 07:32 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche