Toulouse-Lautrec's Cassis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Johannisbeeren
  • Himbeeren
  • Johannisbeerblatt
  • Zimt (Stange)
  • Obstler
  • Zucker

Nehmen Sie ein großes Einmachglas von mehreren Litern Inhalt (vier), befüllen Sie es zu drei Vierteln mit abgestreiften schwarzen Johannisbeeren, Form Sie eine leichte Lage Himbeeren darauf, ein Johannisbeerblatt und ein kleines Stück Stangenzimt.

Füllen Sie das Glas bis zur Höhe mit weissem Obstler einer guten Qualität, so dass die schwarzen Johannisbeeren weichen und der Schnaps sie um 1/4 übersteigt.

Verschliessen Sie das Einmachglas hermetisch durch ein zusammengefaltetes Leinentuch, einen Stoppel beziehungsweise eine Untertasse. Sie wenigstens drei Monate ziehen - höchstens sechs.

Giessen Sie den Saft durch ein Sieb in ein Gefäß. Zerdrücken Sie die Beeren in einem Geschirrhangl, damit der Saft gut herauskommt; mischen Sie das Ganze mit dem vorher gewonnenen Saft. Filtern Sie der Reihe nach mit einem Trichter und Filterpapier. Füllen Sie Literflaschen, um die Masse zu messen.

Ist das geschehen, so gießen Sie den gefilterten Saft aus den Literflaschen zurück in ein sauberes Gefäß und fügen jeweils l Saft ein 250 Gramm Zucker hinzu. Sie letzteren sich abgekühlt zerrinnen lassen, mischen Sie gut, befüllen Sie in die Literflaschen zurück und verkorken Sie dicht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Toulouse-Lautrec's Cassis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche