Sulz vom Limousin-Rind mit Schalotten Vinaigrette und Gartenkräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 250 g Tafelspitz (gekocht vom Limousin-Rind)
  • 1 Stück Karotte
  • etwas Olivenöl
  • Balsamicoessig
  • 1 Stück Gelbe Rübe
  • 2 Stangen Junglauch
  • 10 Stück Kirschparadeiser
  • 2 Stück Paradeiser
  • 2 Stück Schalotten
  • 10 Stangen Grüner Spargel (dünn)
  • 4 Stangen Weißer Spargel
  • 1/2 l Rindsuppe
  • 6 Blatt Gelatine
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • etwas Blattsalat
  • Schnittlauch
  • Kernöl

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in der lauwarmen Suppe auflösen.Die Kirschparadeiser und die großen Paradeiser blanchieren, abschrecken und die Haut abziehen.Die Kirschparadeiser halbieren und aus den großen Paradeisern Concassée herstellen.Das Junggemüse Julienne schneiden und mit dem Junglauch und dem grünen Spargel blanchieren.Den weißen Spargel schälen und kernig kochen. Dann den Tafelspitz in dünne Streifen schneiden und anschließend verschiedene Schichten von Spargel, Kirschparadeiser, Julienne Junglauch und Tafelspitz in eine beliebige Form einsetzen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Aus den Paradeisconcasser, Schalotten, Jungzwiebel, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker mit Balsamicoessig eine Vinaigrette herstellen. Den Schnittlauch schneiden.
Die Sulz auf einem Teller mit etwas Blattsalat, Vinaigrette und Schnittlauch anrichten.

Tipp

Dieses Gericht kann man auch variieren, indem man statt Tafelspitz und Rindsuppe Freilandhendln und deren Suppe zu einem wunderbar frühlingshaften Gericht kombiniert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare5

Sulz vom Limousin-Rind mit Schalotten Vinaigrette und Gartenkräutern

  1. nunis
    nunis kommentierte am 04.11.2015 um 12:30 Uhr

    gut

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 01.10.2015 um 13:08 Uhr

    gut

    Antworten
  3. ressl
    ressl kommentierte am 09.06.2015 um 09:01 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Illa
    Illa kommentierte am 14.04.2015 um 11:52 Uhr

    wow!

    Antworten
  5. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 17.02.2015 um 07:28 Uhr

    schaut gut aus

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche