Spargelsalat mit Sauce Hollandaise und Frühlingszwieberln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 12 Stk. Ja! Natürlich weißer Solospargel (Stangen)
  • 12 Stk. Ja! Natürlich grüner Spargel (Stangen)
  • 8 Stk. Ja! Natürlich Frühlingslauch (Stangen)
  • 1 Stk. Ja! Natürlich Häuptlsalat (Salatkopf)
  • Kerbel

Für die Sauce Hollandaise:

  • 2 Stk. Eigelb
  • 5 EL Selleriefond
  • 1 EL Weißwein
  • 40 g Butter (kalt, in Scheiben geschnitten)
  • Salz
  • Cayennepfeffer
Sponsored by Ja! Natürlich

Für den Spargelsalat den Frühlingslauch in Salzwasser blanchieren und in Eiswasser abschrecken.

Weiße und grüne Spargel (die Spargel nur zu 2/3 schälen, da die dünne obere Schale gut essbar ist) schälen und im Gemüsedämpfer garen.

Zuletzt grob gestoßenen Pfeffer und Meersalz darüberstreuen.

Für die Sauce Hollandaise, zunächst die Eigelb mit dem Weißwein und dem Selleriefond in einer Schüssel vermischen und anschließend im Wasserbad schaumig aufschlagen.

Vom Wasserbad nehmen und die kalte Butter einrühren.

Mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

Wichtig ist: Der Eidotter muss mit dem Weißwein-Selleriefond besonders flaumig aufgeschlagen werden.

Den fertigen Spargel mit der Sauce und dem Frühlingslauch garnieren und anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 0 0

Kommentare10

Spargelsalat mit Sauce Hollandaise und Frühlingszwieberln

  1. claudia279
    claudia279 kommentierte am 07.07.2015 um 12:05 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 05.07.2015 um 10:07 Uhr

    Voll Gut

    Antworten
  3. Liz
    Liz kommentierte am 24.06.2015 um 07:39 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. linolique
    linolique kommentierte am 22.06.2015 um 18:51 Uhr

    Fehlen hier die zutaten und mengenangaben für selleriefond und sauce hollandaise oder seh ich sie nur nicht?

    Antworten
    • mtutschek
      mtutschek kommentierte am 23.06.2015 um 15:34 Uhr

      Danke für den Hinweis, die Daten wurden ergänzt. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche