Spargelrisotto mit gebratenen Jakobsmuscheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für das Spargelrisotto mit gebratenen Jakobsmuscheln den Spargel schälen, in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Etwa 2 Minuten im Salzwasser mit etwas Butter kochen und 5 Minuten ziehen lassen. Spargel herausnehmen, Fond später für das Risotto verwenden.

Fein geschnittene Zwiebeln in Olivenöl glasig anschwitzen, Risottoreis beifügen, kurz mitschwitzen, mit einem Schuss Weißwein ablöschen und mit dem Spargelfond aufgießen. Risottoreis unter ständigem Rühren leicht köcheln lassen (ca. 13 Minuten).

In der Zwischenzeit die Jakobsmuscheln waschen, abtupfen, mit Salz, Pfeffer und Zitrone würzen und in einer heißen Pfanne mit Olivenöl scharf beidseitig anbraten.

Kurz vorm Servieren den Spargel, Obers und Parmesan unter das Risotto mischen und kurz mitköcheln.

Das Spargelrisotto mit gebratenen Jakobsmuscheln anrichten und eventuell etwas Trüffelöl drüberträufeln.

Tipp

Mengen Sie auch etwas fein gehackte Petersilie mit dem Parmesan uner das Spargelrisotto.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare2

Spargelrisotto mit gebratenen Jakobsmuscheln

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 18.11.2015 um 01:28 Uhr

    Gewagt aber gut.

    Antworten
  2. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 02.02.2015 um 21:12 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche