Spargelpizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 20 g Germ
  • 100 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 3 EL Öl
  • Mehl (zum Bearbeiten)

Für den Belag:

  • 250 g Spargel (grün)
  • 100 g Butter
  • 100 g Parmesan (grob geraspelt)
  • 50 g Mandelblättchen (nach Belieben)
  • 100 g Tomaten (getrocknet)
  • 100 g Rucola

Für die Spargelpizza zunächst den Teig zubereiten. Dazu das Mehl in eine Backschüssel geben und eine Ausbuchtung hineindrücken. Die Germ in die Mehlmulde krümeln. Zucker und Salz sowie auch das Öl auf dem Mehlrand auftragen. Die Germ mit lauwarmen Leitungswasser übergießen und einschmelzen lassen. Alle Bestandteile von der Mitte her zu einem glatten Teig zusammenkneten.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche zur Kugel arrangieren, leicht mit Mehl bestäuben, mit einem Geschirrtuch überdecken und 30-40 Minuten aufgehen lassen.

Grünen Stangenspargel nur am unteren Ende von der Schale befreien und halbieren. Alle Spargelstangen in 6 cm lange Stückchen kleinschneiden. Die getrockneten Tomaten halbieren. Die Rucola waschen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche in der Größe des Blechs auswalken und in die Form setzen. Mit einer Gabel mehrfach einstechen und am Rand drumherum mit den Fingern ein klein bisschen hochdrücken.

Die Spargelabschnitte sowie die getrockneten Tomaten gleichmässig auf dem Teigboden auftragen. Mit Parmesan und Mandelblättchen überstreuen, die Butter in Flöckchen darauf auftragen.

Die Pizza im aufgeheizten Ofen bei 250 Grad auf der zweiten Leiste von unten 25-30 Minuten backen. Während der letzten 10 Minuten eventuell mit Pergamtenpapier bedecken, für den Fall, dass die Mandelkerne zu dunkel werden. Die Spargelpizza lauwarm auf den Tisch hinstellen und vor dem Servieren den Rucola darauf garnieren.

 

Tipp

Verwenden Sie für die Spargelpizza heimischen Spargel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
10 6 3

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare27

Spargelpizza

  1. digiworld
    digiworld kommentierte am 10.05.2016 um 12:21 Uhr

    Ich gebe ca. 6 Minuten vor Garzeitende pro Person noch ein rohes Ei darauf (Spiegelei) und bestreue es vor dem servieren mit frisch gehackten Kräutern. Leicht salzen und pfeffern grünen Salat - wer mag dazu - und schon kann das Schlemmen los gehen.

    Antworten
  2. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 10.05.2016 um 21:53 Uhr

    Ich würde Ei UND Schinken dazu tun.

    Antworten
  3. kalle65589
    kalle65589 kommentierte am 10.05.2016 um 16:26 Uhr

    mit gekochtem Schinken schmeckt es noch besser

    Antworten
  4. Miss Minze
    Miss Minze kommentierte am 01.05.2016 um 15:41 Uhr

    Ob der Spargel da wirklich durch wird? Ganz ohne vorgaren?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 03.05.2016 um 10:26 Uhr

      Liebe Miss Minze, wir haben das Rezept ausprobiert und es hat gut funktioniert. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche