Spargel-Marillen-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Marillen
  • 1 Bund Weißer Spargel
  • 1 Bund Grüner Spargel (ganz frisch)
  • 1 TL Butter
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 Stk. Zwiebel (klein)
  • 100 g Salatmischung (Ihrer Wahl)

Dressing:

  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1/2 TL Ingwer (frisch gehackt )
  • 125 ml Balsamicoessig
  • 1 Prise Salz

Für den Spargel-Marillen-Salat den Spargel waschen, die holzigen Enden entfernen und den Rest schälen.

Entweder in einem Topf mit reichlich Wasser und etwas Butter, einer Prise Zucker und einem Spritzer Zitronensaft ca. 20 Minuten kochen oder im Dampfgarer bei 100°C ca. 15 Minuten dämpfen.
Danach in mundgerechte Stücke schneiden.

Grünen Spargel nur waschen, die feinen Spitzen abtrennen und beiseite stellen und den Rest ebenfalls in Stücke schneiden.

Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden. Die Marillen waschen, trocknen und in Spalten teilen.Den Salat waschen, trocken schleudern und zerteilen.

Alle Zutaten für das Dressing zusammen mixen.

Salat, Spargel, Marillen und Zwiebeln vermischen und mit dem Dressing übergießen. Kurz vor dem Servieren des Spargel-Marillen-Salats noch die grünen Spargelspitzen auflegen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 1 0

Kommentare4

Spargel-Marillen-Salat

  1. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 03.01.2016 um 18:28 Uhr

    Wird probiert.

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 27.07.2014 um 11:17 Uhr

    klingt sehr gut

    Antworten
  3. VeganRob
    VeganRob kommentierte am 08.04.2014 um 01:01 Uhr

    Schade daß sich Spargel- und Marillensaison nicht überschneiden... (vielleicht in Korea)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche