Spagatkrapfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Mehl (glatt)
  • 250 g Butter
  • 2-3 Eidotter
  • 60 g Staubzucker
  • 4 EL Weißwein
  • 6 EL Sauerrahm
  • Zitronenschale (gerieben)
  • Prise Salz
  • Schmalz (oder Öl zum Ausbacken)
  • Staubzucker (und Zimt vermengt zum Bestreuen)

Butter 1-2 Stunden vor Arbeitsbeginn aus dem Kühlschrank nehmen. Mehl mit Butter abbröseln und mit Zucker, geriebener Zitronenschale, Eidotter, Weißwein, Sauerrahm sowie Salz rasch vermengen und etwas rasten lassen. Den Teig etwa 5 mm dick ausrollen und in Rechtecke von ca. 4 x 10 cm schneiden. Fett auf ca. 170°C erhitzen. Teigrechtecke auf die Spagatkrapfenzange legen, die Zange schließen und den Teig im heißen Fett goldgelb ausbacken. Herausnehmen, abtropfen lassen und die noch warmen, halb bogenförmigen Krapfen mit der Zucker-Zimtmischung bestreuen. Kalt werden lassen und servieren.

Tipp

Wer keine Spagatkrapfenzange besitzt, kann auch jene Methode wählen, der die Krapfen ihren Namen verdanken: Teigstücke einfach mit Spagat auf Blechröhren binden und auf diesen in heißem Fett ausbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 1 0

Kommentare18

Spagatkrapfen

  1. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 02.01.2016 um 12:14 Uhr

    Sehen sehr schön aus, aber das mit dem Spagat ist mir zu aufwendig.

    Antworten
    • Nusskipferl
      Nusskipferl kommentierte am 15.02.2016 um 17:15 Uhr

      ja ohne eigene Spagtkrapfenzangen kann ich mir die Zubereitung auch nicht vorstellen; schon mit den Zangen gehört die Zubereitung von Spagatkrapfen zu den aufwendigeren Mehlspeisen

      Antworten
  2. melos
    melos kommentierte am 18.11.2015 um 11:13 Uhr

    gut

    Antworten
  3. melos
    melos kommentierte am 15.11.2015 um 10:10 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Yoni
    Yoni kommentierte am 29.09.2015 um 05:17 Uhr

    super

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche