Senfgurken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

Die Gurken werden geschält, geviertelt und nach der Entfernung des Kerngehäuses in 10 cm lange (fi ngerdicke) Stücke geschnitten, gesalzen und über Nacht stehen gelassen. Danach schichtet man diese mit Senfkörnern, Pfeff erkörnern, Dill, feingehackten Schalotten und in Scheiben geschnittenem Kren in Gläser. Mit Weinessig übergießen und mit Olivenöl abdecken. Die Gläser gut verschließen.

Tipp

Senfkörner zählen zu den besonders gesunden Würzmitteln und machen vor allem fettreiche Speisen bedeutend verträglicher. Sparsam verwenden! Pfeffer soll in der Zubereitung von Speisen sparsam verwendet werden. Pfeffer wirkt appetitanregend und verdauungsfördernd. Bei Magenschleimhautentzündungen ist von Pfeffer abzuraten. Die Magensaftsekretion wird schon durch geringe Mengen stark angeregt.

Haltbarkeit: 6 Monate

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare19

Senfgurken

  1. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 30.12.2015 um 22:20 Uhr

    Wird probiert.

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 28.12.2015 um 22:11 Uhr

    Foto und Text stimmen nicht überein

    Antworten
    • mtutschek
      mtutschek kommentierte am 29.12.2015 um 09:46 Uhr

      Danke für den Hinweis. Der Fehler wurde korrigiert. Mit kulinarischen Grüßen - Die Redaktion.

      Antworten
  3. Nala888
    Nala888 kommentierte am 23.11.2015 um 21:07 Uhr

    nett

    Antworten
  4. melos
    melos kommentierte am 29.09.2015 um 10:48 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche