Seezungenrollen, Moskauer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Seezungenfilets
  • 500 ml Fischbrühe
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Öl
  • 2 Gurken (frische)
  • Essig
  • Pfefferkörner
  • Senfkörner
  • 1 Lorbeergewürz
  • 100 g Kaviar
  • 150 g Aspik
  • Tatarensosse ges.erfasst
  • Zahnstocher z.Aufrollen
  • Holzstäbchen z. festheften

Filets in fingerdicke Scheibchen schneiden fingerdicke Zahnstocher mit Öl bestreichen, die Filets einzeln darüberrollen, mit Zahnstochern festheften. Diese Röllchen aneinander in die Bratpfanne legen, mit Fischbrühe aufgiessen, mit Saft einer Zitrone beträufeln und bei geschlossenem Deckel garen. Gurken abspülen, nicht abschälen, in zweifingerbreite Scheibchen schneiden, Kerne herausheben und in Wasser mit ein kleines bisschen Pfeffer, Senfkörnern, Essig und Salz bei kleiner Flamme vorsichtig weichdünsten. Abseihen, aneinander in eine ausreichend große Schüssel setzen, die ausgehöhlte Mitte mit Kaviar befüllen, die Fischrollen (ohne Stäbchen) darauflegen. Mit feingehacktem Aspik zieren und mit Tataren-Soße reichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seezungenrollen, Moskauer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche