Bratapfelsorbet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Bratapfelsorbet Äpfel waschen, abtrocknen und an der Oberseite etwas einritzen, damit etwas Feuchtigkeit austreten kann. Mit Sonnenblumenöl oder Eiklar einpinseln und in Kristallzucker wälzen. Auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Rohr bei 220°C ca. 25-30 Minuten braten. Etwas abkühlen lassen und durch ein Passiersieb drücken. Mit etwas Zimt und evtl. wenig Rum oder Apfelbrand abschmecken.

In der Eismaschine oder im Gefrierfach (zwischendurch öfter umrühren oder mit Stabmixer pürieren) ca. 1 Stunde frieren. Sollte das Sorbet zu dick oder zu fest gefroren sein, etwas Apfelsaft oder Läuterzucker (Zucker und Wasser 1:1 gekocht und abgekühlt) zugeben und nochmals aufmixen. In schmalen Gläsern oder Strudeltulpen, am besten mit Hilfe eines Dressiersackes das  Bratapfelsorbet anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 4 0

Kommentare11

Bratapfelsorbet

  1. luisiana
    luisiana kommentierte am 02.06.2015 um 23:56 Uhr

    klingt interessant

    Antworten
  2. Camino
    Camino kommentierte am 21.12.2014 um 12:28 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  3. gackerl
    gackerl kommentierte am 16.12.2014 um 20:08 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. reva
    reva kommentierte am 24.11.2014 um 10:35 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  5. Cookies
    Cookies kommentierte am 12.11.2014 um 13:12 Uhr

    Muss ich mir speichern

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche