Seeteufel mit Knoblauch-Vanille-Kruste, Basilikumnudeln und Limettensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Knoblauch-Vanille-Kruste:

Für den Seeteufel:

Für die Basilikumnudeln:

  • 30 ml Olivenöl mit Basilikum
  • 150 g Kirschtomaten
  • 1 EL Zucker
  • 50 ml Balsamicoessig (weiß)
  • 250 g Bandnudeln

Für die Pinienkerne:

Für die Limettensauce:

  • 20 g Butter
  • 2 Schalotten (fein gewürfelt)
  • 100 ml Fischfond
  • 100 ml Weißwein
  • 1 1/2 Limetten (Saft)
  • 100 ml Schlagobers
  • 50 g Vanille-Knoblauch-Kruste
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Knoblauch-Vanille-Kruste das Toastbrot würfeln und in der Küchenmaschine fein mahlen. Die Butter in einer Schüssel cremig aufschlagen. Den frischen Knoblauch mit einer Knoblauchpresse in die Butter pressen und das Vanillemark dazugeben. Toastbrotwürfel unterziehen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Menge in ein Tiefkühlsackerl geben und 5 mm dick auswalken. Für 1 Stunde in das Tiefkühlfach legen.

Die Seeteufelfilets abspülen und trocken tupfen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin von beiden Seiten 1-2 Minuten braten. Salzen und pfeffern und Thymian, Rosmarin und Knoblauch dazugeben. Ein Backblech mit Alufolie auslegen und die Fischfilets und die Kräuter darauflegen. Im vorgeheizten Backrohr bei 130 °C 10 Minuten garen.

Die Knoblauch-Vanille-Kruste in Rechtecke schneiden, Folie entfernen und die Kruste auf die gebratenen Fischfilets legen. Unter der Grillschlange ca. 3-4 Minuten gratinieren.

Für die Basilikumnudeln Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kirschtomaten darin kurz anbraten. Den Zucker beifügen, leicht karamellisieren und mit dem Essig ablöschen. Etwas auskühlen.

Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Bandnudeln darin bissfest kochen. Abgießen und zu den Kirschtomaten geben.

Pinienkerne in Butter und Olivenöl durchschwenken, salzen, pfeffern und das Basilikum hinzfügen.

Für die Limettensauce Butter erhitzen und die Schalotten darin anbraten. Fischfond, Weißwein und Limettensaft dazugeben und auf die Hälfte einkochen. Schlagobers dazugeben und nochmals einreduzieren. 50 g der vorbereiteten Kruste und Limettensaft beifügen und mit dem Mixstab cremig aufschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Seeteufel in Portionsstücke schneiden, auf den Basilikumnudeln anrichten und mit der Limettensauce übergießen. Zum Schluss noch die gerösteten Pinienkerne darüberstreuen.

Tipp

Wenn Sie zusammen mit dem Toastbrot 1 Eidotter unter die Masse für die Knoblauch-Vanille-Kruste ziehen, dann wird sie geschmeidiger.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Seeteufel mit Knoblauch-Vanille-Kruste, Basilikumnudeln und Limettensauce

  1. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 28.12.2015 um 20:49 Uhr

    Darauf bin ich schon sehr neugierig

    Antworten
  2. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 27.12.2015 um 11:26 Uhr

    Voll Gut

    Antworten
  3. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 19.11.2015 um 08:28 Uhr

    toll

    Antworten
  4. habibti
    habibti kommentierte am 03.10.2015 um 18:43 Uhr

    köstlich

    Antworten
  5. KarliK
    KarliK kommentierte am 26.09.2015 um 20:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche