Schweinskotelett mit Apfelgemüse vom Blech

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Schweinskotelett mit Apfelgemüse vom Blech das Apfelgemüse vorbereiten. Die Erdäpfel waschen und vierteln. Die Pastinaken schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Chilischote entkernen und in dünne Streifen, die Äpfel entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch der Länge nach halbieren.

Das Ganze mit Essig, 7 EL Olivenöl, Honig, Salz und Pfeffer auf einem Backblech gut vermischen. Im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C (Umluft) ca. 20 Minuten braten.

Inzwischen die Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen. 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten scharf anbraten. Auf das Apfelgemüse legen und weitere 10 Minuten braten.

Zum Schluss die Minzeblätter von den Stielen zupfen, grob hacken und unter das fertige Apfelgemüse mischen. Die Schweinskoteletts mit Apfelgemüse servieren.

Zum Schweinskotelett mit Apfelgemüse vom Blech passt sehr gut ein Salat.

Tipp

Der Biersommelier empfiehlt: ein Märzen nach österreichischer Brauart oder ein kräftig gehopftes India Pale Ale

„Zum Schweinskotelett mit Apfelgemüse empfehle ich ein schaumiges österreichisches Märzenbier mit schön kräftigem Gelb. Gerade die leichte Restsüße sowie die sanft malzige Note harmonieren hervorragend mit diesem Gericht. Alternativvorschlag: Hat man dem Kotelett eine angenehme Schärfe mitgegeben, mildert ein kräftig gehopftes India Pale Ale diese wohltuend ab. Als Regel gilt: Je schärfer gewürzt die Speise, desto stärker gehopft das Bier.“

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 7 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare56

Schweinskotelett mit Apfelgemüse vom Blech

  1. Pico
    Pico kommentierte am 20.02.2016 um 13:40 Uhr

    Leckeres Rezept . hab lammkotlett genommen

    Antworten
  2. kinokel
    kinokel kommentierte am 14.02.2016 um 12:53 Uhr

    Dieses Rezept hatte ich mir als Vorspeise heraus gesucht, wobei ich neben der Mengenreduzierung das Kotelett durch ein Schweinefiletmedaillon ersetzt habe. Einfache Zutaten, die im Winter erhältlich sind und geschmacklich großartig!

    Antworten
  3. JJulian
    JJulian kommentierte am 27.10.2015 um 07:45 Uhr

    toll

    Antworten
  4. dolphin2002
    dolphin2002 kommentierte am 26.10.2015 um 16:29 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 18.10.2015 um 09:59 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche