Schweinsfischerl in Bärlauchmarinade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Schweinsfischerl in Bärlauchmarinade das Fischerl mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen.

Für die Marinade die Bärlauchblätter fein hacken. Die Hälfte mit dem Olivenöl pürieren. Die restlichen Blätter mit dem Bärlauchöl, Senf, Zitronensaft und den Gewürzen abrühren. Das Schweinsfischerl mit der Marinade einreiben, in Aluolie wickeln und 3 Stunden kühl durchziehen lassen.

Das Fischerl in der Folie in eine Auflaufform legen und im Backrohr bei 180 °C ca. 35 Minuten braten. Aus dem Backrohr nehmen und zugedeckt noch 5 Minuten rasten lassen. Das Schweinsfischerl in Bärlauchmarinade aus der Folie wickeln, in Scheiben schneiden und mit Erdäpfeln servieren.

Tipp

Bestreuen Sie das Schweinsfischerl in Bärlauchmarinade vor dem Anrichten mit Mandelblättchen; rösten Sie diese davor – ohne Fettzugabe – kurz an.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare4

Schweinsfischerl in Bärlauchmarinade

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 15.04.2015 um 05:31 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  2. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 11.02.2015 um 18:39 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  3. MJP
    MJP kommentierte am 20.09.2014 um 15:46 Uhr

    Superrrrrrr!

    Antworten
  4. Stoffi
    Stoffi kommentierte am 31.10.2013 um 14:02 Uhr

    mhhh lecker, Bärlauchmarinade ;)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche