Schweinsfischerl im Teig-Mantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Fleisch würzen. Öl und die Hälfte der Butter erhitzen, Fleisch darin bei mittlerer Hitze anbraten, dann auskühlen.

Blätterteig auf leicht bemehlter Fläche antauen.

Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien, feinschneiden. Spinatblätter in Streifchen schneiden. Küchenkräuter feinhacken. Zwiebel und Knoblauch in übriger Butter andünsten, Spinat dazugeben, mit anschwitzen, dann auskühlen. Mit Kräutern, Zitronenschale und Senf durchrühren.

Das Fleisch mit der Kräutermasse rundum einstreichen, kaltstellen. Den Blätterteig 2 mm dünn und doppelt so groß wie das Filet auswalken. Eidotter und Schlagobers durchrühren. Das Fleisch wie ein Päckchen in den Teig einwickeln. Die Enden mit Eidotter bestreichen und glatt drücken. Auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech legen.

Aus dem übrigen Teig Muster ausschneiden, die Teigpäckchen damit verzieren und mit übrigem Eidotter bestreichen. eine halbe Stunde abgekühlt stellen. Im Backrohr (E-Küchenherd: 200 Grad / Umluft: 170 Grad / Gas: Stufe 3) 20 min Backen. Das Backrohr ausschalten, die Ofentür zirka 5 min öffnen. Anschließend im geschlossenen Herd eine halbe Stunde ruhenlassen. Das Fleisch in Scheibchen schneiden. Mit Küchenkräuter- und Senf-Soße zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare0

Schweinsfischerl im Teig-Mantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche