Schellfischfilet mit Kräuterkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Schellfischfilet
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 60 g Cashewnüsse
  • 30 g Cornflakes
  • 1 Ei
  • 50 g Butter (weich)
  • Pfeffer
  • 1 Paprika
  • 150 g Karotten
  • 200 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 250 g Couscous
  • Curry

Zubereitungszeit:

  • 40 Min

Schwierigkeitsgrad:

  • mittel

Pro Portion:

* Fischfilet spülen, abtrocknen und in 4 Portionen schneiden.Mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit ein wenig Salz überstreuen.

* Petersilie klein schneiden. Knoblauch von der Schale befreien, würfelig schneiden. Cashewnüsse hacken, Cornflakes grob zerbröseln. Alles mit Ei, 30 g Pfeffer, Salz, Butter in eine geeignete Schüssel Form und vermengen. Menge auf das Filet Form, im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C (U: 180 °C /G: Stufe 3-4) zirka 20-25 Min. Überbacken.

* Paprika reinigen, abspülen und würfelig schneiden. Karotten von der Schale befreien, in Scheibchen schneiden. Karotten mit restlicher Butter in ein wenig Salzwasser 5 Min. weichdünsten. Erbsen und Paprika hinzufügen, weitere 3-4 Min. weichdünsten. Couscous nach Packungsanweisung kochen, mit dem Gemüse vermengen, nach Lust und Laune mit Curry nachwürzen. Zum Fischfilet zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schellfischfilet mit Kräuterkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche