Rouille und Fischsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Rouille:

  • 1 Gegarte Erdapfel
  • 1 Gekochtes Eidotter
  • 1 Rohes Eidotter
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 1 Prise Safranpulver
  • 1 Teelöffel Paradeismark
  • Olivenöl
  • 1 EL Senf
  • Zitronen (Saft)
  • Geröstetes Baguette
  • Käse (gerieben)

Fischsuppe:

  • Rotbarbe
  • Wolfsbarsch
  • Dorade
  • Knurrhahn
  • 1 Porree
  • Fenchel
  • Fenchelsamen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Paradeiser
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 1 EL Paradeismark
  • Safranfäden
  • 1 Lorbeergewürz

Ein köstliches Fischrezept für jeden Anlass!

Rouille:

Chili, Paradeismark, gekochtes Eidotter und die gegarte Erdapfel im Mörser zur Paste zermusen. Den Knoblauch abschneiden und mit dem Senf und dem rohen Eidotter durchrühren, folgend zu der Paste Form. Das Olivenöl einfliessen und mit dem Quirl eine Emulsion aufschlagen. Einen El von der Suppe hinzfügen und glatt rühren.

Fischsuppe:

Die Zwiebel und den Porree im Olivenöl weichdünsten. Die Knoblauchzehen klein geschnitten hinzfügen.

Den Fisch in grobe Stückchen schneiden und mit anbraten. Das Paradeismark hinzfügen. Nun die Tomatenviertel hinein Form. Ebenso das Lorbeergewürz sowie die Fenchelsamen. Mit heissem Wasser aufgiessen, bis alles zusammen bedeckt ist. Nun den Kochtopf verschließen und alles zusammen 15-20 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Zum Schluss den Safran hinzfügen.

Anrichten:

Die Suppe in eine geeignete Schüssel Form. Geröstetes Brot mit der Sauce Rouille bestreichen und auf der Suppe schwimmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rouille und Fischsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche