Rooibos-Tiramisu Light

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 500 g Topfen (mager)
  • 500 g Griechisches Joghurt
  • 250 ml Milch
  • 20 g Maisstärke
  • 2 Stk Vanilleschote
  • Zitrone (Abrieb)
  • Zucker (nach Geschmack)
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • ca. 70 g Amarettini Kekse
  • 300 g Löffelbiskuits (Savoiardi)
  • 50 ml Rooibos-Tee
  • Kakaopulver

Für das Rooibos-Tiramisu Light ein wenig Milch in eine Schale geben und mit der Maisstärke verrühren. Die restliche Milch in einen Topf geben. Vanilleschote einschneiden, das Mark herausnehmen, die Schote zur Milch geben. Aufkochen und mit Zucker abschmecken.

Die Milch-Maisstärke-Mischung dazugeben und gut rühren, bis es dick wird. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Den Tee kochen und auch abkühlen lassen.

Topfen, Joghurt, Zitronenschale, Vanillezucker mit der Milch-Maisstärke-Mischung mischen und mit Zucker je nach Geschmack süßen.

Amarettini Kekse in einem Frischhaltebeutel geben und grob zerbröseln. Die Biskuits ganz kurz mit der Zuckerseite mit dem Tee befeuchten (nicht zu viel). Mit der Zuckerseite nach oben in eine Form geben, die genau so breit ist wie die Biskuits.

Dann darüber Topfenmasse geben, dann ein paar Keksbrösel, wieder eine Schicht Biskuits, danach eine Schicht Topfenmasse, wieder ein paar Keksbrösel darüber geben. Und noch einmal wiederholen.

Kalt stellen und das Rooibos-Tiramisu Light vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.

Tipp

Das Rooibos-Tiramisu Light ist ohne Ei, Alkohol, Schlagobers und ohne Marscarpone.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Kommentare9

Rooibos-Tiramisu Light

  1. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 20.11.2015 um 16:21 Uhr

    gut

    Antworten
  2. maus33331
    maus33331 kommentierte am 04.11.2015 um 09:57 Uhr

    super Idee

    Antworten
  3. minikatze
    minikatze kommentierte am 08.08.2015 um 20:47 Uhr

    Köstlich!

    Antworten
  4. claudia279
    claudia279 kommentierte am 07.07.2015 um 12:05 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 15.06.2015 um 10:19 Uhr

    Topfen und Joghurt liebe ich!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche