Risotto mit Meeresfrüchten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Risottoreis
  • 80 ml Weißwein
  • 300 ml Fischfond (oder Gemüsesuppe)
  • 1 Prise Safranfäden
  • 4 Krebsschwänze (mit Schale)
  • 4 Jakobsmuscheln (frische)
  • 4 kleine Tintenfische (Calamaretti)
  • 100 g Venusmuscheln (gegart und ausgelöst)
  • 50 g Schlagobers (geschlagen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
  • Olivenöl

Für das Risotto mit Meeresfrüchten Schalotte und Knoblauch klein schneiden und in Butter anschwitzen. Den Risottoreis dazugeben und ebenfalls mitrösten. Der Langkornreis soll glasig werden, aber keine Farbe annehmen.

Anschließend mit Weißwein ablöschen. Nach und nach mit ein klein bisschen klarer Suppe aufgießen. Der Langkornreis sollte immer mit Flüssigkeit bedeckt sein und unter durchgehendem Rühren 15 Minuten auf kleiner Flamme sieden. Dann den Safran dazugeben.

Die Frutti di Mare reinigen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne mit Olivenöl anbraten. Anschließend unter den Langkornreis mischen und weitere 2-3 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Das Risotto mit Meeresfrüchten mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und zuletzt das Schlagobers unterziehen.

Tipp

Das Risotto mit Meeresfrüchten mit ein wenig frisch geriebenem Parmesan bestreuen und servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Risotto mit Meeresfrüchten

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 13.02.2016 um 07:15 Uhr

    immer wieder gut .. ein paar kleine Garnelen darunter zerdrückt ..gibt noch etwas mehr Geschmack in das Risotto

    Antworten
  2. zorro20
    zorro20 kommentierte am 24.11.2015 um 11:41 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche