Rindfleisch Tatarenart - asu po tatarski

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Rindfleisch (mager)
  • 50 g Fett
  • 250 ml Suppe
  • 2 EL Paradeismark bzw.
  • 3 Paradeiser
  • 3 Zwiebel
  • 2 Salzgurken
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

Fleisch in Streifchen schneiden (1 cm dick, 3 bis 4 cm lang), mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, im heissen Fett von allen Seiten anbraten.

Suppe aufgießen, gehackte Zwiebeln und Paradeismark (bzw. Geschälte Tomatenscheiben) hinzufügen und bei geschlossenem Deckel so lange weichdünsten, bis das Fleisch weich ist.

Aus Mehl und Butter eine dunkle Einbrenne bereiten, mit ein wenig Dünstflüssigkeit löschen und das Gericht damit binden. Die feingewürfelten Salzgurken und den durchgepressten Knoblauch hinzufügen und noch 10 bis 15 Min. weichdünsten.

Nochmals nachwürzen und mit Salzkartoffeln oder evtl. Kartoffelpüree zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindfleisch Tatarenart - asu po tatarski

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche