Reissalat mit Paprika und gurke

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Langkornnaturreis
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 EL Gemüsesuppe (Instant)
  • 5 EL Weissweinessig
  • 4 EL Apfelessig
  • 1 EL Senf (scharf)
  • Salz
  • 6 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl (kalt gepresst)
  • 120 g Emmentaler
  • 100 g Zwiebel
  • 200 g Paprikas
  • 100 g Paprikas
  • 400 g Salatgurke
  • 3 EL Schnittlauch
  • 2 Bund Küchenkräuter (Petersilie, Dill Borretsch
  • Pfeffer

Den Langkornreis mit dem Lorbeergewürz in in der selben Masse Wasser wie der Langkornreis eine Nacht lang einweichen. Einen Tag später 20 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen. Die Suppenwürfel unterziehen und den Langkornreis auf der ausgeschalteten Kochstelle in etwa 10 Min. körnig quellen. Das Lorbeergewürz entfernen.

In der Zwischenzeit für die Sauce beide Essigsorten mit dem Senf und 1/2 Tl.Salz durchrühren. Das Öl darunterschlagen.

Den Käse in schmale Stäbchen schneiden.

Die Zwiebeln in Ringe sowie die Paprikas in feine Streifen schneiden. Die Gurke in kleine Würfel teilen.

Zunächst die Sauce, dann alle restlichen Ingredienzien, sowie die Küchenkräuter unter den Langkornreis vermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Den Blattsalat bei geschlossenem Deckel zirka 30 Min. abgekühlt durchziehen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Reissalat mit Paprika und gurke

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche