Quitten-Rotkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Rotkraut
  • 1 Quitte (geschält)
  • 2 Äpfel (klein)
  • 6 cl Apfelessig
  • 200 ml Apfelsaft
  • 250 ml Rotwein
  • 1,50 EL Preiselbeeren (1-2 EL)
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Ganslschmalz (ersatzweise Butterschmalz)
  • 2 EL Demerarazucker (oder brauner Zucker)
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Kümmel (gemahlen)
  • Piment (Neugewürz, gemahlen)
  • 1 Ingwerwurzel (klein, geschält und gerieben)

Rotkraut bereits am Vortag marinieren. Dafür zunächst das Kraut halbieren, Strunk entfernen und das Kraut fein schneiden oder hobeln. Äpfel schälen, entkernen und grob raspeln. Kraut mit Salz, Äpfeln, Essig, Apfelsaft, Wein sowie Preiselbeeren vermischen und über Nacht zugedeckt ziehen lassen. Zwiebel in dünne Streifen schneiden und in heißem Schmalz anbraten. Zucker einstreuen und hellbraun schmelzen. Kraut samt Marinade zugeben und 40 Minuten unter wiederholtem Aufgießen mit Wasser weich dünsten. Währenddessen Quitte schälen, in 2 mm kleine Würferl schneiden und gemeinsam mit geriebenem Ingwer, einer Prise Kümmel, Pfeffer, Lorbeerblatt sowie Piment zugeben und mitkochen lassen. Sollte das Rotkraut zu wenig Bindung haben, so kann man einen rohen, geriebenen Erdapfel oder mit etwas Wasser verrührte Maisstärke einmengen und alles noch kurz einkochen lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 6 2

Kommentare18

Quitten-Rotkraut

  1. einWiener70
    einWiener70 kommentierte am 03.12.2016 um 17:12 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 14.11.2015 um 23:10 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  3. yoyama
    yoyama kommentierte am 28.10.2015 um 15:17 Uhr

    delikat !

    Antworten
  4. lydiaselzer
    lydiaselzer kommentierte am 27.10.2015 um 21:41 Uhr

    Interessante Zusammenstellung mit Ingwer. Bin gespannt

    Antworten
  5. molenaar
    molenaar kommentierte am 01.10.2015 um 15:04 Uhr

    Sehr lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche