Quindim (brasilianischer Kokospudding)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Kokosette
  • 10 EL Milch (heiß)
  • 50 g Butter (zimmerwarm)
  • 200 g Staubzucker
  • 6 Eidotter
  • 2 Eier

Für die Förmchen:

  • Butter
  • Zucker

Für Quindim Kokosette und Milch verrühren und etwas ziehen lassen.

Die sehr weiche Butter mit dem Staubzucker cremig rühren und nach und nach die Dotter und die Eier einzeln unterrühren. Kokosette-Milch-Mischung leicht untermischen, jedoch nicht aufschlagen.

Dessertförmchen mit Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen. Zu zwei Drittel mit der Kokos-Eier-Masse füllen.

Die Förmchen auf ein tiefes Backblech stellen und das Blech mit heißem Wasser füllen, sodass die Förmchen zur Hälfte im Wasserbad stehen. Anschließend im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 35 Minuten goldbraun backen.

Die Förmchen aus dem Wasserbad nehmen und auskühlen lassen. Die Quindims aus der Form stürzen und servieren.

Tipp

Sie können die Masse auch in eine Kuchenform zum Backen geben, dann heißt das Ganze nicht mehr Quindim, sondern Quindao. Die Form ebenfalls vor dem Befüllen ausfetten und mit Zucker ausstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
44 44 10

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare23

Quindim (brasilianischer Kokospudding)

    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 02.11.2016 um 13:36 Uhr

      Liebe kugelrund, Kokosette sind Kokosraspel. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
    • lizzy2500
      lizzy2500 kommentierte am 06.08.2016 um 18:46 Uhr

      Ja, durch die Eidotter/Eier. Ganz so wie ein Eierstich oder auch eine Crème brûlée.

      Antworten
  1. kugelrund
    kugelrund kommentierte am 02.11.2016 um 11:10 Uhr

    Hallo,mal eine Frage , hoff ich werd nicht für dumm gehalten, was ist Kokosette?Gruss Kugelrund

    Antworten
  2. Maki007
    Maki007 kommentierte am 12.08.2016 um 20:23 Uhr

    Die Oberfläche schaut nach einer Glasur oder einem Überzug aus?

    Antworten
  3. Maus25
    Maus25 kommentierte am 12.08.2016 um 09:22 Uhr

    Wenn ich das in einer Kastenform mache.Wie lange muss ich das ganze dann im Rohr lassen?

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche