Pikante Hefekrapfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 500 g Mehl (Type 1050)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 40 g Germ; zerbröckelte
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 60 g Sanella; schmelzen
  • 1 Ei
  • 50 g Speck (durchwachsen)
  • 125 g Champignons
  • 100 g Porree
  • 10 g Sanella
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Kalbsbratwurst
  • 2 EL Käse (gerieben)
  • Fett (zum Frittieren)

Salz, Mehl, Zucker, Germ, Milch und Sanella zu einem glatten Teig zusammenkneten und 40 minuten gehen.

Für die Füllung den Speck klein würfeln, Champignons reinigen, abspülen, ebenfalls klein würfeln. Den Porree in feine Ringe schneiden.

Den Speck in Sanella auslassen, das Gemüse darin andünsten und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Abkühlen, mit Kalbsbratwurst und geriebenem Käse mischen.

Den Germteig zirka 1/2 cm dick auswalken. Mit einem runden Ausstecher (Durchmesser 10 cm) Kekse ausstechen. Die Hälfte der Kekse mit jeweils einem EL Fuellug belegen. Die Ränder anfeuchten, die restlichen Kekse darauflegen und gut fest drücken. Nochmals zirka 10 Min. aufgehen.

Fett auf 170 °C erhitzen und die krapfen mit der gewölbten Seite nach oben in das heisse Fritierfett Form. Nach 4 Min. auf die andere Seite drehen und weitere 3 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Pikante Hefekrapfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche