Palatschinken mit Topfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 3 Eier
  • 250 ml Milch mit
  • 0.3333 Tasse Wasser vermengt
  • 150 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 75 g Butter

Topfenfüllung:

  • 500 g Topfen
  • 90 g Zucker (fein)
  • 3 Eidotter
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Zitronenschale (gerieben)
  • 0.5 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 75 g Rosinen
  • 250 ml Sauerrahm, verdünnt mit
  • 125 ml Milch

Eier mit der Milch/Wassermischung leicht versprudeln. Anschliessend Salz, Zucker, Mehl und Vanilleextrakt hineinrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.

In einer Bratpfanne mit 2O cm Durchmesser 1 Teel. Von der Butter auslassen und mit dem Schöpflöffel so viel Teig in die Bratpfanne Form, dass der Boden gerade bedeckt ist. Nach 2 bis 3 Min. auf die andere Seite drehen, so dass beide Seiten leicht gebräunt sind. Die Palatschinken je leicht zusammenrollen und im Backrohr warmhalten, bis alle gebacken sind.

Topfenfüllung für diese 14 Palatschinken:

Rosinen 2O Min. Lang in Wasser einlegen und dann abrinnen.

Topfen und Zucker cremig rühren, dann einen Eidotter nach dem anderen hineinschlagen und dann den Saft einer Zitrone, die Zitronenschale, den Vanilleextrakt sowie die Rosinen hineinrühren. Das Backrohr auf 175 °C vorwärmen.

Je zwei EL von der Quarkfülle werden über die Palatschinken gestrichen - und zwar über etwa ein Drittel der Arbeitsfläche von dem Rand her gerechnet.

Daraufhin rollt man sie von der Füllung her lose auf und legt sie aneinander in eine mit Butter ausgestrichene feuerfeste geben, die etwa 20 cm mal 35 cm groß sein sollte. Die Sauerrahm wird gleichmässig darübergegossen. Die Palatschinken müssen auf der mittleren Schiene 10 bis 12 Min. lang backen und zum Schluss leicht gebräunt sein.

Dies ist die Version aus Wien **

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare7

Palatschinken mit Topfen

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 22.12.2015 um 10:41 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 28.11.2015 um 08:09 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  3. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 25.11.2015 um 14:37 Uhr

    herrlich

    Antworten
  4. susanna1987
    susanna1987 kommentierte am 20.08.2015 um 14:26 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 12.08.2015 um 11:29 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche