Piccata Milanese mit Spaghetti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Kalbsfiletschnitzel (à 60 g)
  • 240 g Spaghetti
  • 250 g Schältomaten (Glas)
  • 2 Eier
  • 3 EL Mehl
  • 4 EL Parmesan (gerieben)
  • 180 g Paradeiser
  • 2 Rosmarin (Zweig)
  • 8 Mailänder Schinken (à 15 g)
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung (circa 35 min):

Schnitzel ein kleines bisschen klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Schinkenscheiben mit Rosmarinzweig im Herd bei 120 Grad abtrocknen. Spaghetti in leichtem Salzwasser mit ein paar Tropfen Öl al dente machen. Schältomaten mit dem Pürierstab fein zermusen.

Knoblauch von der Schale befreien, fein würfelig schneiden. Basilikum in Streifchen schneiden. Paradeiser abziehen, entkernen, in Filets schneiden. Tomatenpüree in heisser Bratpfanne angehen*, Tomatenfilets, Knoblauch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, nun die Spaghetti mit unterziehen, Basilikum hinzufügen.

Schnitzel mehlieren, durchs Ei ziehen, in Parmesanbrösel auf die andere Seite drehen und in heissem Olivenöl auf beiden Seiten goldgelb rösten. Tomatenspaghetti in tiefem Teller anrichten. Piccata darauf setzen, Parmesanspäne darüber hobeln, getrocknete Schinkenscheiben darauf legen, mit Basilikum garnieren.

(*= ein wenig andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Piccata Milanese mit Spaghetti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche