Pasta Asciutta Modern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Faschiertes
  • 120 g Schinkenspeck
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Mehl
  • 825 g Paradeiser, abgeschält (= 1 Dose)
  • 2 Teelöffel Nescafe
  • 1 Teelöffel Kräutermischung 'italienisch'
  • 425 g Champignons
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 2 EL Crème fraîche
  • 500 g Spaghetti
  • Parmesankäse
  • 50 g Butter

Faschiertes, feingewürfelten Schinkenspeck, gehackte Zwiebel und Knoblauchzehe im Olivenöl anbraten. Mit dem Mehl überstäuben, mit Tomatensaft und 1 Tasse Wasser löschen.

Zerteilte Paradeiser und Gewürzmischung 'italienisch' hinzufügen, das Ganze aufwallen lassen und den Nescafe darin zerrinnen lassen. Gut abgetropfte Champignonstücke einfüllen, das Ganze zirka 10 min dünsten. Mit Pfeffer, Salz, Zucker und Crème fraîche würzen.

Spaghetti in ausreichend Salzwasser al dente, "al dente", gardünsten. Gut abrinnen, in einer Backschüssel mit Parmesankäse überstreuen und mit Butterflocken belegen. Die Sauce dazu zu Tisch bringen. Als Zuspeise einen Radicciosalat und einen roten Wein zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Pasta Asciutta Modern

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 26.02.2015 um 09:17 Uhr

    weiß nicht, den Kaffee trinke ich lieber so

    Antworten
  2. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 05.06.2014 um 12:44 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche