Osterkranz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Esslöffel Zucker
  • 125 ml Milch (lauwarm)
  • 500 g Mehl
  • 30 g Germ
  • 2 Eier
  • 50 g Butter (weich)
  • 1 pinch Salz
  • 1 Orange (Bio, Abrieb der Schale)
  • 1 Zitrone (Bio, Abrieb der Schale)
  • 2 Esslöffel Rum

Zur Dekoration:

  • 1 Eigelb
  • 1 Esslöffel Milch
  • 4 Ostereier (bunt)
  • 4 Esslöffel Sesamsamen

Für den Osterkranz das Mehl in eine Schüssel seihen, in die Mitte eine Ausbuchtung drücken.

Germ in die Ausbuchtung bröckeln und mit einem EL Zucker und Milch ein Dampfl machen. Mit einem Geschirrtuch bei geschlossenem Deckel an einem warmen Platz 15 min. gehen lassen.

2 EL Zucker, Butter, Eier (Schalen aufheben!), Salz, Rum und zitronen- und Orangenschalen-Abrieb vermischen und so lange zu einem Teig kneten, bis er sich vom Schüsselrand löst und Blasen wirft.

Den Teig bei geschlossenem Deckel an einem warmen Platz abermals 40 Min. gehen lassen, bis er das doppelte Volumen erreicht hat.

Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Germteig darauf zu drei gleich langen Rollen formen.

Die Teigrollen zu einem Zopf flechten und zu einem Kranz zusammendrücken, auf das eingefettete Blech legen und bei geschlossenem Deckel weitere 25 Minuten gehen lassen.

Vier Eierschalenhälften in den Teig drücken. Eidotter mit der Milch verrühren, den Kranz damit einstreichen und mit Sesam bestreuen.

Bei 200° Celsius zirka 25 Minuten backen. Den Osterkranz auf ein Backblech heben, die mitgebackenen Eierschalen entfernen und gefärbte Ostereier in die Mulden legen.

Tipp

Verwenden Sie für den Osterkranz Bio-Zitronen und Orangen und am besten auch Bio-Eier!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Osterkranz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche