Lachswürfel an Spargelsoße mit Bandnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 ml Milch
  • 100 ml Kalbsfond
  • 1 Pkg. Spargelsuppenpulver
  • 1 EL Zitronensaft (Bio Zitrone)
  • 20 ml Noilly Prat
  • Pfeffer (frisch gemahlen, a.d. Mühle)
  • 1 EL Butter
  • Kurkuma (je nach Farbwunsch)
  • 1 EL Kräuter (Petersilie, Kerbel, Zitronenmelisse)
  • 300 g Lachs (ohne Haut)
  • Salz

Für die Lachswürfel an Spargelsoße den Lachs waschen, trockentupfen, eventuell noch von Gräten befreien, in Würfel schneiden. Die Bandnudeln nach Packungsangabe kochen, sie sollten mit dem Fisch gleichzeitig fertig werden.

Die Butter in einer Pfanne auslassen, Noilly Prat beifügen, etwas einkochen lassen. Zunächst den Kalbsfond angießen und erwärmen. In etwas abgenommener, kalter Milch das Suppenpulver verrühren, den Rest der Milch mit in die Pfanne geben und wärmen.

Mit Kurkuma, Zitronensaft Salz und Pfeffer a.d. Mühle abschmecken, dann mit dem angerührten Suppenpulver binden. Die Lachswürfel hineingeben und bei kleiner Temperatur 5 Minuten ziehen lassen.

Die Bandnudeln auf einem Teller anrichten, den Lachs mit der Spargelsoße darübergeben. Mit etwas fein gehackten Kräutern bestreuen.

Tipp

Wenn Kinder mitessen macht man die Lachswürfel an Spargelsoße ohne Noilly Prat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 6 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Lachswürfel an Spargelsoße mit Bandnudeln

  1. Samyka
    Samyka kommentierte am 31.08.2016 um 10:05 Uhr

    Die Rezeptidee finde ich super! Wenn ich es nachkoche, werde ich aber lieber echte Spargelcremesuppe dafür machen. Ist dann zwar aufwendiger und saisonabhängig, aber dafür gesünder und mit echtem Spargelaroma :-)

    Antworten
  2. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 30.08.2016 um 12:57 Uhr

    mit dem Suppenpulver ... für Spargelsuppe .. sorry ... sollte Spargel Suppen Pulver ..heissen

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 30.08.2016 um 13:42 Uhr

      Liebe lsfabian, wir haben das Rezept ergänzt. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. Samyka
    Samyka kommentierte am 30.08.2016 um 12:29 Uhr

    Und wie wird die Spargelsauce zubereitet? :-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche