Orangen-Ananas Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 50 g Pecannüsse (geröstet und gehackt)
  • 280 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Natron
  • 250 g Kristallzucker
  • 110 g Weiche Butter
  • 1 Stk. Ei (geschlagen)
  • 130 ml Joghurt
  • 1 EL Orangenschale (gerieben)
  • 220 g Ananasstücke (sehr klein geschnitten)
  • 100 ml Orangensaft

Für Orangen-Ananas Muffins den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Papierformen ins Muffinsblech geben.

Mehl, Salz und Natron in einer Schüssel vermischen.

In einer zweiten Schüssel Butter und 150g Zucker cremig schlagen. Das Ei dazurühren. Dann Joghurt, 20ml Orangensaft und die Orangenschale dazugeben.

Vorsichtig die Mehlmischung unterheben und dann die Nüsse und Ananasstücke dazumischen.

Den Teig in die Papierformen geben und ca. 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Während die Orangen-Ananas Muffins backen den restlichen Zucker und Orangensaft vermengen. Nach dem Backen, wenn die Muffins noch warm sind, die Orangenglasur draufstreichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Kommentare17

Orangen-Ananas Muffins

  1. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 01.12.2015 um 08:14 Uhr

    hört sich toll an

    Antworten
  2. karin6201
    karin6201 kommentierte am 14.10.2015 um 11:56 Uhr

    köstlich...!

    Antworten
  3. ressl
    ressl kommentierte am 25.08.2015 um 05:35 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 01.08.2015 um 20:24 Uhr

    klingt gut... und mit Pekannüssen :-)

    Antworten
  5. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 21.06.2015 um 11:20 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche