Ochsenbrust Nach Art Von Arles

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeergewürz (1)
  • 1 Gewürznelke (2)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Porree (Stange)
  • 1 Stangenselleriezweig
  • 2 Karotten
  • 1 Petersilie (Zweig)
  • 1200 g Ochsenbrust

Sosse:

  • 4 Sardelenfilets
  • 100 g Spinat
  • 4 EL Küchenkräuter (gemischt)
  • 0.25 Teelöffel Fenchel (gekörnt)
  • 1 Teelöffel Bohnenkraut
  • 2 EL Kapern
  • 2 Cornichons
  • 4 Petersilie (Zweig)
  • 3 Eier (hart)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Weinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe

Ausserdem:

  • 2000 ml Wasser

Die Zwiebel mit dem Lorbeergewürz (1) und der Gewürznelke (2) spicken.

Wasser mit Salz, Pfeffer, gespickter Porree, Knoblauchzehen, Zwiebel, Sellerie, abgeschälten Karotten und Petersilie zum Kochen bringen.

Fleisch einfüllen, bei geschlossenem Deckel 2 1/2 Stunden machen.

Die Ochsenbrust in Scheibchen schneiden. Die Soße mit obigen Ingredienzien kochen und separat dazu zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Ochsenbrust Nach Art Von Arles

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 15.06.2014 um 09:58 Uhr

    MAL EINE ANDERE ART DER OCHSENBRUST .. DIE SOSSE KLINGT SEHR INTERESSANT

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche