Nudelgratin mit Salami

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Spaghetti
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Kl Dose geschälte Paradeiser (400 g),
  • 1 Teelöffel Oregano (getrocknet)
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Salami in dünnen Scheibchen
  • 1 Pk. Sauerrahm (200 g)
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 El frisch geriebener Parmesan
  • 2 EL Semmelbrösel

Die Spaghetti in kochend heissem Salzwasser in 8 Min "al dente" gardünsten.

Die Paradeiser in dem Saft zerdrücken und mit dem Oregano, ein kleines bisschen Salz sowie dem Pfeffer nachwürzen. Die Zwiebeln in schmale Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen klein hacken.

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Eine Auflauform mit Olivenöl auspinseln.

Die Spaghetti abrinnen, in die gefettete geben befüllen und mit dem Tomatenmus überdecken. Die Zwiebelringe darauf gleichmäßig verteilen. Die Salamischeiben darübergeben. Die Sauerrahm mit dem Knoblauch und dem Öl durchrühren und über den Auflauf gießen. Den Käse mit den Semmelbröseln vermengen und den Auflauf damit überdecken.

Den Gratin im Backrohr auf der mittleren Schiene 30 Min überbacken, bis sich eine goldgelbe Kruste gebildet hat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudelgratin mit Salami

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche