Muscheln im Gewürzsud mit gebratenen Knoblauchgarnelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Muscheln im Gewürzsud::

  • 2000 g Muscheln, sehr frisch
  • 30 ml Olivenöl
  • 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 2 EL Knoblauch (gehackt)
  • 0.5 Bund Schnittlauch (geschnitten)
  • 1 Chilischote (entkernt, fein gehackt)
  • 250 ml Weisswein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 g Butter

Knoblauchgarnelen::

  • 30 ml Olivenöl
  • 8 Krebsschwänze
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Knoblauch (Knolle)
  • 1 EL Koriander
  • Uscheln Gewürzsud.

Die Muscheln ordentlich putzen und abspülen. Ca. 4 Stunden in kaltes Wasser legen, um sie zu putzen. Das Olivenöl erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Schnittlauch darin ohne Farbe anbraten. Die geputzten, getrockneten Muscheln, Chili und Weisswein beifügen, einmal zum Kochen bringen, mit einem Deckel verschließen und ca. 5-7 min gardünsten.

Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Butter vollenden.

Knoblauchgarnelen: Das Olivenöl erhitzen, die Krebsschwänze im heissen Olivenöl vorsichtig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Kurz bevor die Krebsschwänze fertig sind, das gehackte Korianderkraut beifügen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Muscheln im Gewürzsud mit gebratenen Knoblauchgarnelen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche