Mit Honig karamellisierte Apfelküchlein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Apfelküchlein die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen, in dünne Scheiben schneiden und leicht in Weißwein andünsten. Aus Zucker, Honig und Wasser einen Karamell kochen, mit Weißwein ablöschen und den Boden kleiner Timbale-Formen oder Kaffee- oder Mokkatassen damit ausgießen.

Die gedünsteten Apfelscheiben ca. 7 – 10 mm hoch auf den Karamell schichten. Marzipan mit wenig Kirschwasser geschmeidig arbeiten und etwas davon auf die Apfelscheiben geben. Mit einer runden Mürbteigplatte abdecken, bei 200 °C ca. 12 – 15 Minuten backen und auf einen Teller gestürzt servieren.

Tipp

Eventuell mit Kanarimilch servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare7

Mit Honig karamellisierte Apfelküchlein

  1. Illa
    Illa kommentierte am 01.01.2016 um 16:50 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 01.11.2015 um 01:25 Uhr

    kann man das auch ohne wein machen?

    Antworten
  3. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 06.09.2014 um 09:51 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  4. MJP
    MJP kommentierte am 23.07.2014 um 08:32 Uhr

    Super gut!

    Antworten
  5. ressl
    ressl kommentierte am 18.07.2014 um 06:28 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche