Griechisches Grillhuhn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 Hühnerkeulen
  • 8 Esslöffel Joghurt (griechisches, stichfestes)
  • 8 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 1 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Paprikapukver
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zitrone (zum Garnieren)

Für Griechisches Grillhuhn die Hühnerkeulen in eine große flache Schüssel geben. In einer anderen Schüssel gehackten Knoblauch, Salz, frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer, Paprikapulver, Zimt, Cayennepfeffer, den Saft einer Zitrone, Olivenöl und griechisches Joghurt miteinander verrühren.

Diese Marinade über den Hühnerkeulen gießen. Mehrmals darin wenden, bis sie ganz bedeckt sind. Zugedeckt im Kühlschrank 2-3 Stunden oder über Nacht einmarinieren.

Die Hühnerkeulen mit viel Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken und anschließend auf den gefetteten Rost eines vorgewärmten Grills tun und 20-40 Min. unter mehrmaligem Wenden grillen, bis sie aussen goldbraun und innen gar sind.

Griechisches Grillhuhn mit Zitronenspalten servieren.

Tipp

Griechisches Grillhuhn wird in Griechenland "Kotopoulo Yiaourti" genannt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Kommentare2

Griechisches Grillhuhn

  1. Camino
    Camino kommentierte am 25.12.2015 um 14:17 Uhr

    Ist lecker!

    Antworten
  2. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 15.12.2015 um 15:21 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche