Melanzanicurry mit Kokosmilch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 2 Stk Melanzani
  • 1 Stk Broccoli (ca. 300 g)
  • 1 Stk Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch (abgeschält und gehackt)
  • 1 Dose Paradeiser (geschält)
  • 2 cm Ingwer
  • Currypulver
  • 1 TL Chilipulver
  • 250 ml Kokosmilch
  • Kreuzkümmel
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Melanzanicurry Melanzani in 1 cm dicke Scheiben schneiden und im Backrohr bei ca. 200 °C für 10 Minuten braten.

Sie sollten schon etwas weich sein. In der Zwischenzeit Broccoli waschen und in kleine Stücke schneiden, Ingwer klein hacken bzw. reiben.

Zwiebel schneiden. In einer Pfanne Öl bzw. Butterschmalz erhitzen, und die Zwiebel anbraten. Wenn sie blass werden den Ingwer, Knoblauch, 1 EL Currypulver, 1 TL Kreuzkümmel für 1-2 Minuten mitrösten.

Dann die Paradeiser und die Kokosmilch und den Broccoli dazugeben, ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Salzen, pfeffern.

Die Melanzani aus dem Backrohr nehmen, etwas zerschneiden und auch noch für ca. 5 Minuten mitköcheln lassen.

Tipp

Zum Melanzanicurry passt Basmatireis oder Duftreis - ich röste eine Frühlingszwiebel in wenig Öl, dann ganz kurz auch den Reis mitrösten, mit Wasser aufgießen, Salz dazu und fertigkochen lassen.

Wer möchte kann die Melanzanischeiben vor dem Weiterverarbeiten salzen und ca. 1/2 Stunde ziehen lassen. Dabei gehen die Bitterstoffe verloren. Der Vorgang muss aber nicht sein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Kommentare4

Melanzanicurry mit Kokosmilch

  1. thereslok
    thereslok kommentierte am 21.05.2015 um 12:14 Uhr

    tolles Rezept!

    Antworten
  2. verenahu
    verenahu kommentierte am 16.02.2015 um 06:20 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. VeganRob
    VeganRob kommentierte am 18.08.2014 um 00:10 Uhr

    Curry mische ich mir lieber selber, aber ein tolles Rezept, mit Öl sogar vegan

    Antworten
  4. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 19.06.2014 um 12:50 Uhr

    Klingt sehr gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche