Marillentopfenknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Marillentopfenknödel die Marillen waschen und entkernen. Topfen mit Salz, Ei, Butter, Grieß und Mehl zu einem Teig verkneten und ca. eine Stunde kaltstellen.

Den Teig zu einer Rolle formen und in 12 gleiche Teile teilen. Die Hände bemehlen und die Marillen in den Teig drücken. In leicht gesalzenem kochenden Wasser die Knödel ca. 10-20 Minuten ziehen lassen bis die Knödel aufgehen.

Währenddessen in einer großen Pfanne Butter erhitzen, Semmelbrösel und Zucker zugeben und auf kleiner Flamme langsam braun rösten. Die Marillentopfenknödel gut abtropfen und in den Bröseln kurz mitrösten.

Tipp

Man kann für die Marillentopfenknödel auch Vollkorn-Brösel verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Marillentopfenknödel

  1. Nero1987
    Nero1987 kommentierte am 26.03.2015 um 08:46 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 20.02.2015 um 00:06 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche